Komponistenportrait Neue Musik: Nach zeitgenössischen Komponisten wie Jörg Widmann, Peter Ruzicka und Wolfgang Rihm stand im Atrium der Kunsthalle Emden nun der 80-jährige Helmut Lachenmann auf dem Programm der Gezeitenkonzerte. Engagiert erzählte er von der Entstehung einiger seiner Kompositionen, die von ihm selbst, Matthias Kirschnereit, dem jungen Furiant Quartett sowie der Sopranistin Yuko Kakuta gemeinsam mit der Pianistin Yukiko Sugawara dargeboten wurde.

Furiant Quartett

Der Präsident der Ostfriesischen Landschaft, Rico Mecklenburg, gehörte ebenso zu den interessierten Besucher wie Antje Heeren, die in der Pause den Stand des Freundeskreises betreute.

Sopranistin Yuko Kakuta und Pianistin Yukiko Sugawara

Der Komponist Helmut Lachenmann und Matthias Kirschnereit, künstlerischer Leiter der Gezeitenkonzerte im Gespräch.