Lange Nächte der Gipfelstürmer im Forum sowie im Ständesaal der Ostfriesischen Landschaft in Aurich. Zahlreiche junge Künstler musizierten vor insgesamt 500 Zuhörern. Das Publikum war vom rund sechsstündigen Konzertmarathon begeistert und entließ die jungen Musiker nach mehreren Zugaben erst nach Mitternacht. Charmant moderiert wurden die langen Nächte von Mtthias Kirschnereit und Ulf Brenken. 

Teepause bei den Langen Nächten!

Gebannt lauschendes Publikum im Ständesaal.

 

Angeregte Pausengespräche

 

Anissa Baniahmad (Flöte)

Johann Blanchard (Klavier)

Magdalena Müllerperth (Klavier)

Ensemble Nobiles, 5 junge Männer, die a capella geistliche und weltliche Gesänge darboten.

Sven Stucke (Violine)

Tamàs Pàlfalvi (Trompete)

Verdiente Pause im Konzertmarathon

Auch bei den langen Nächten wurde eifrig um Mitglieder geworben! Mitglied des Freundeskreises Renate Schnasse und Kassenführerein Annchen Brunken am Stand der Freunde.

Prickelnder Genuss!