Elisabeth Leonskaja gehört zu den großen Pianisten unserer Zeit und kann in einem Namenszug genannt werden mit Grigory Sokolow, Maria Joao Pires und Alfred Brendel. Und nun war auch sie bei den Gezeitenkonzerten zu Gast und gab einen beeindruckenden Klavierabend in der Kirche Reepsholt. (Alle Fotos von Frau Leonskaja sind von Karlheinz Krämer)

 

 Die beeindruckende Pianistin Elisabeth Leonskaja gab in der ausverkauften St. Mauritius Kirche zu Reepsholt einen Klavierabend. Die "Grande Dame" des Klaviers wusste mit ihren Interpretationen der Werke von Franz Schubert, Jörg Widmann und Johannes Brahms das aufmerksame wie begeisterte Publikum in ihren Bann zu ziehen.

 

 

Die St. Mauritius Kirche zu Reepsholt

 

 

 Der Stand des Freundeskreises vor der Kirche